Räumung der k4 durch Polizei und Hausverwaltung
27. Januar 2009

Leider wurde die k4 durch eine Blitzaktion der Polizei und der Hausverwaltung geräumt. Daher wird es heute abende eine Spontandemonstration in Flensburg ab Südermarkt um 21:00 geben.
kommt zahlreich und entschlossen.

Nächste Demo am Samstag 31.01.08 um 14.00Uhr am Südermarkt

Neues Soziales Zentrum in Flensburg
26. Januar 2009

Seit Anfang des Jahres nutzt eine Initiative die Räume der Kurze Straße 4 für ein selbstverwaltetes soziales und kulturelles Zentrum. In direkter Nähe zur Tafel, die Essen an bedürftige und einkommensschwache Menschen ausgibt, und unweit vom ZOB wollen die Nutzer des Gebäudes einen Raum schaffen in dem Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten zusammenkommen. Als Kern des Projektes besteht ein Wohnprojekt, dessen Mitglieder sich in der Pflicht sehen, die gemeinschaftliche und offene Nutzung der Räume voranzutreiben und für die sozialen und kulturellen Ziele des Zentrums zu arbeiten.

Das Zentrum, das auf den Namen “K4” getauft wurde, soll allen offen stehen, die bereit sind Bewohner und andere Besucher des Hauses respektvoll zu behandeln. Hier soll Raum sein zum einfachen Beisammensein, gemeinsamen kochen und essen, Kaffee trinken, für Kunstprojekte und Workshops. Es gibt noch viele weitere Ideen für die Verwendung der Räume, von Umsonstladen und Bibliothek bis hin zur Nutzung durch Sportgruppen.

Jeder und Jede ist herzlich eingeladen, der K4 einen Besuch abzustatten und mitzugestalten. Wir hoffen auf breite Akzeptanz und Unterstützung aller Flensburger und FlensburgerInnen.

Die K4 ist für alle da!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: